exurbe veganes Augen Make-up

exurbe – Veganes Make-up für die Augen Vorweggenommen, ich bin nicht so geübt im Auftragen von Augen Make-up. Am Morgen muss es schnell gehen und ich brauche auch wenig Produkte. Seit ich Minimalistin bin erst recht. Nur noch die Produkte, die ich wirklich benötige und dazu von einer Marke, die mir Freude macht. Diese beiden … „exurbe veganes Augen Make-up“ weiterlesen

Porridge macht dein Tag besser!

Die Idee von Porridge am Morgen gefällt mir bereits seit ich mich vor bald zwei Jahrzehnten mit der chinesischen Ernährungslehre der fünf Elemente auseinandersetzte. Die Vorzüge wurden so gelobt, dass es mir schien ohne Porridge am Morgen gäbe es weder einen produktiver Tag noch ein gesundes Leben. Das ganze hatte nur einen Hacken… egal welches … „Porridge macht dein Tag besser!“ weiterlesen

Versteckte tierische Inhaltsstoffe im Alltag

Ich bin zu gutgläubig. Punkt. Zu dieser Schlussfolgerung bin ich gekommen, als ich letzten Montag per Zufall bemerkte, dass meine Vitamin D3 Tropfen gar nicht vegan sind und tierische Inhaltsstoffe enthalten. Diese waren verschrieben vom Arzt, der zwar weiss, dass ich Veganerin bin, doch in seiner Alltagsroutine wohl nicht daran gedacht hat. Und wer weiss … „Versteckte tierische Inhaltsstoffe im Alltag“ weiterlesen

Interview mit The Green Fairy

Eigentlich treten Feen in unserer Zeit nur noch in Kindererzählungen auf. Für Peter Pan ist es Tinkerbell oder für Disney-Cinderella die Fee, die sie für den Prinzen in die richtige Garderobe und in das richtige Gefährt wirft. Für vegan lebende Personen kam hingegen Sonja Dänzer aka The Green Fairy aufs Parkett. Eine Fee? Ja. Eine … „Interview mit The Green Fairy“ weiterlesen

Minimalistischer Badezimmerschrank und Sanctum

Der ursprüngliche Gedanke dieses Beitrags war, dem unnötigen Schleppen von Beautyprodukten in die Ferien einen Riegel zu schieben. Denn neben Kleider war bei mir das Necessaire immer das Schwerste im Gepäck. Hand aufs Herz: viele von uns nehmen zu viel mit damit auch ja nichts fehlt. Beim Probepacken fiel mir jedoch auf, dass gar nicht … „Minimalistischer Badezimmerschrank und Sanctum“ weiterlesen

Veganes „Eiersandwich“ aus Avocado und Tofu

Mit diesem Rezept habe ich mich selbst überrascht… es nahm den Anfang in Madeira wo wir der Winterkälte etwas entkommen wollten. In einem kleinen Restaurant an der Küste studierte ich die Menukarte und fand nebst der Avocado-Pesto-Pasta, die ich schlussendlich wählte und nicht bereute – einen Salat an einer Avocado- und Mozzarella-Sauce. Nicht vegan und … „Veganes „Eiersandwich“ aus Avocado und Tofu“ weiterlesen

Fettfreie Mayonnaise – wer hätte es gedacht!

Langes tüfteln bringt den Erfolg… Nun ist es bereits bald ein Jahr her, seit ich mir das GU-Buch „Wurst & Käse vegan selbst gemacht“ gekauft und Hildegard Müller’s Mayo ausprobierte. Mega fein kann ich an dieser Stelle sicher mal verraten, aber – es gibt irgendwie halt immer ein aber – die Menge an Oel hat … „Fettfreie Mayonnaise – wer hätte es gedacht!“ weiterlesen

Vegan für Tiere – ein Porträt über selbstloses Engagement

Vegan-For-Love ist mir und Esti in den letzten Jahren mehrmals über den Weg gelaufen. Und per Zufall haben sich dann endlich unsere Wege – bis jetzt nur in der virtuellen Welt und nicht aus veganen Gründen – gekreuzt. Ich freue mich darüber. Denn was ich anfänglich über Vegan-For-Love kannte und nun in der Zwischenzeit auch weiss, bewundere … „Vegan für Tiere – ein Porträt über selbstloses Engagement“ weiterlesen

Ausmisten im Januar

Neues Jahr, neues Glückl! Januar ist der Monat, in dem du neu anfangen willst, nicht? Zeit, Altes loszuwerden. Neue Projekte in Angriff zu nehmen. Aber wie macht das so richtig umweltbewusst? Ob du deinen Lebensstil konsequent auf Minimalismus ändern willst, oder lediglich den Keller ausmisten: Wir haben hier ein paar Infos zusammengetragen, die dich hoffentlich … „Ausmisten im Januar“ weiterlesen

Sport und Vegan. Ein Interview mit Steve Hirschi

Wir wagen uns auf’s Eis. Hin zu den wahren Männer im Mannschaftssport. Dort wo Schnelligkeit zählt, der Körper aufs Äusserste gefordert ist und harte Bodychecks während eines Spiels ohne mit der Wimper zu zucken ertragen werden. Manchmal fallen Handschuhe, fliegen Helme und wirbeln Fäuste durch die Luft. Die Luft ist rauh damit der Puck ins … „Sport und Vegan. Ein Interview mit Steve Hirschi“ weiterlesen