Quick ’n delicious: Kürbislasagne

Kürbislasagne à la Vegansis

Momentan habe ich keine Zeit meine Kochbücher hervor zu nehmen, Rezepte zu studieren und auszuprobieren, verschwiegen in verschiedenen Geschäften einzukaufen. So koche ich halt spontan Gerichte, je nach Verfügbarkeit und Ablaufdatum der Zutaten im Vorratsschrank. Und da entstand diese leckere Kürbislasagne, die ich unbedingt mit euch teilen muss.

Was ich zu Hause hatte:

  • 400g Kürbiswürfel
  • 1 Rolle No-Muh Sauce von Vegusto.ch
  • Lasagneblätter ohne Ei und ohne Vorkochen
  • 1 Büchse Erbsen
  • 1 Packung Sojarahm (Sojaline von Migros)
  • Zwiebeln
  • Thymian getrocknet
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebouillon
  • Edelhefe

So geht’s:

  • Öl in einer Bratpfanne erhitzen
  • Gehackte Zwiebeln und Kürbiswürfel darin andünsten
  • Mit 200 ml Bouillon ablöschen
  • Salz, Pfeffer und Thymian dazugeben und köcheln lassen, bis die Würfel zerfallen.
  • In der Zwischenzeit 1 Rolle No-Muh Sauce in eine Schale füllen und mit Sojarahm verdünnen bis die Konsistenz einer weissen Sauce erreicht ist. Und nicht vergessen, den Ofen auf 220°C vorheizen.
  • Sobald die Kürbiswürfel gar sind mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, anschliessend die Erbsen beifügen.

    Zerstampfte Kürbiswürfel mit Erbsen
    Zerstampfte Kürbiswürfel mit Erbsen
  • Eine Auflaufschale mit Pflanzenöl ausreiben und die Lasagneblätter, Kürbissauce und weisse Sauce abwechselnd aufschichten. Mit der weissen Sauce aufhören und 1-2 Esslöffel Edelhefe darüber verteilen.
  • Mit Alufolie abdecken und 20 Minuten in die Ofenmitte.

Ich habe die Alufolie vergessen, so ist die oberste Schicht sehr knusprig und dunkel geworden 😉 … Aber lecker war’s trotzdem.

Für 2 Personen

Es ist serviert...

Summary
recipe image
Recipe Name
Kürbislasagne
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)
Saby

Autor: Saby

Weiss Geschmack zu schätzen und sucht immer neue Wege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =